ein kleines Theater für die Region im Zentrum

der Weg zum pup up

Seit 35 Jahren bereise ich die Schweiz, manchmal das angrenzende Ausland und immer wieder auch im Rahmen von Figurentheaterfestivals ferne Länder. Dabei habe ich den Austausch mit meinem Publikum in vielen Formen kennen und als unerschöpfliche Inspirationsquelle schätzen gelernt. Nun ergab sich die einmalige Gelegenheit, als Zwischennutzung das ehemalige Restaurant „Tapadera zum Krug“ während einer Theatersaison in ein temporäres Figurentheater für Familienpublikum zu verwandeln. Nun haben sich die Umstände verändert, und die Zwischennutzung wird um zwei weitere Jahre verlängert.

Ich freue mich, in diesem Rahmen nun vieles von dem, was mir die Region hier an Kraft und Unterstützung auf meinem bisherigen künstlerischen Weg mitgegeben hat, wieder zurück zu geben. Alles, was mich lebendig macht, erhalte ich aus dem Zusammenleben von Jung und Alt. So widme ich alles hier im neuen „pup up“ der Familie, wie sie nach meiner Wahrnehmung rings um mich herum im Zusammenleben der Generationen unabhängig von Verwandtschaften existieren kann. Daraus ergibt sich auch die Preisgestaltung.

Eintrittspreise: Kinder Fr. 10.- / Erwachsene Fr. 20.-

Special: 1 Kind und 1 Erwachsene/r zusammen Fr. 20.-

>>> kommt miteinander, kommt zusammen … mit Göttikindern, Nachbarn, Enkeln, Arbeitskolleginnen, Schulgschpänli, Vereinskollegen, Tanten und Onkeln … miteinander wird es zusammen ja noch lebendiger!