Willkommen!

„Marionka, la petite marionnette“ spielt nochmal am Donnerstag 28. August im Schützenmattpark (s.u.). Das Spiel kann noch bis am 9. September für Schul- oder Privatvorstellungen gebucht werden. Ab 17. September geht es mit „oggeli wott nid …“ im PUP UP weiter.
Basel hat seit November 2020 ein neues, kleines, leicht erreichbares Theater, in welchem Jung und Alt bis im Sommer 2023 in die poetische Welt vom Figurentheater Michael Huber eintauchen können.

Das PUP UP ist klein und familiär, öffentliche Vorstellungen sind auf 36 Personen beschränkt. – Wenn ein besonderer Termin gewünscht wird, können ab 10 Personen auch Extra-Vorstellungen organisiert werden. / Schulvorstellungen sind an allen Wochentagen für eine oder zwei Klassen möglich.

Die aktuellen Sommervorstellungen finden bei trockenem Wetter im Schützenmattpark im Freien statt, bei nassem Wetter im PUP UP. Wenn sie Plätze reservieren, gilt diese Reservation für die Vorstellungen im Theater. – Der Eintritt ist frei mit Kollekte nach der Vorstellung. Ob im Freien oder im Haus gespielt wird, wird hier auf der Website publiziert.

Ein Artikel der Basellandschaftlichen Zeitung gibt einen kleinen aktuellen Einblick ins PUP UP.

  • Marionka, la petite marionnette
    ein humorvolles, musikalisches und überraschendes Figurenspiel in Kauderwelsch für Gross und Klein nach dem Bilderbuch von Gabrielle Vincent Regie: Matthieu Rauchvarger Figuren und Spiel: Michael Huber Auf der Strasse, im Park beginnt […]
  • Joggeli wott nid …
    Ein Figurenspiel für Gross und Klein (ab 4 Jahren) nach dem Bilderbuch von Lisa Wenger „Joggeli söll ga Birli schüttle“, Cosmos Verlag. Regie: Margrit GysinFiguren und Spiel: Michael Huber Einen Auftrag einfach ignorieren, einfach nichts machen, […]